Telefonat mit Baronin / Telephoning the Baroness

PREIS: KOSTENLOS
SPRACHE DEUTSCH
DATUM none
AUTOR Francois M. Presley
ISBN 3930727331
DATEIGRÖSSE 10,62 MB
FORMAT PDF EPUB FB2
novirus

BESCHREIBUNG DES BUCHES

Klappentext zu „Telefonat mit Baronin / Telephoning the Baroness “Der Autor Francois Maher Presley gibt darin Gespräche wider, die er mit Frau Gudrun von Brockhusen (erste Ehefrau von Hans Hartmut Hindenburg von Brockhusen, dem Enkel des Reichspräsidenten Paul von Hindenburg) geführt hat und von denen diese wiederum 5 aufzeichnete. In dieser Folge geht es nicht allein um die Begegnung mit dem ehemaligen Zar Simeon II. von Bulgarien aus dem Hause Sachsen-Coburg und Gotha, es geht auch um eine sehr präzise und komische Darstellung der sogenannten Hamburger Gesellschaft, es geht um Einsichten, die Lebenszeit betreffend oder um Beziehungen, das Zusammenleben und die Hoffnung, möglichst nicht eingeladen zu werden. Diese ursprünglich einmal aufgezeichneten Telefonate liegen hier als Einakter in zwei Sprachen vor. Die sehr ungewöhnliche Sprachgewalt des Autors macht das Buch kurzweilig, lässt nachdenken, aber eigentlich immer schmunzeln, was nicht zuletzt an den surrealen Überziehungen und Sprachkreationen liegt.

TECHNISCHE INFORMATION

Sie können die Telefonat mit Baronin / Telephoning the Baroness PDF, ePUB, MOBI Formate von unserer Website lesen und herunterladen. Gutes kostenloses Buch Telefonat mit Baronin / Telephoning the Baroness.

... mit Baronin Telephoning the Baroness von Francois M. Presley einfach online bestellen bei Weltbild.de, Ihrem Bücher ... Titel: Telefonat mit Baronin II, Telephoning the Baroness Autor/en: François Maher Presley ISBN: 3930727331 EAN: 9783930727339 'Telefonat mit Baronin'. 'Literatur'. Telefonat mit Baronin / Telephoning the Baroness | François Maher Presley | ISBN: 9783930727254 | Kostenloser Versand für alle Bücher mit Versand und Verkauf duch ... Der Leser fühlt im zunehmenden Textverlauf, dass der Autor in seiner Welt lebt, in seiner Sicht der Dinge, die er am Telefon reflektiert, kommentiert, das aber auch erbärmlich und unerträglich findet. Unterbrochen werden die Erkenntnisse des Autors nur durch den Zug an der Zigarette und einem Schluck Tee, der selbst beim Telefonat in allen Einzelheiten zelebriert wird, den Adel verpflichtet, wer wüsste das besser als die Frau Baronin. 'Telefonat mit Baronin' beschreibt die Gespräche, die der Autor mit der Baronin Grudrun von Brockh...