"Fällt der Bauer, stürzt der Staat." Deutschnationale Agrarpolitik 1928-1933

PREIS: KOSTENLOS
SPRACHE DEUTSCH
DATUM none
AUTOR Andreas Müller
ISBN 3831683247
DATEIGRÖSSE 12,8 MB
FORMAT PDF EPUB FB2
novirus

BESCHREIBUNG DES BUCHES

Klappentext zu „"Fällt der Bauer, stürzt der Staat." Deutschnationale Agrarpolitik 1928-1933 “"Die Landwirtschaft ist nicht nur das erste und heute noch größte, sondern auch immer noch wichtigste deutsche Gewerbe. Sie ist dies aus dem Grunde, weil sie in der Erzeugung der notwendigen Rohstoffe unerschöpflich und ewig, einheimisch und frei ist. Sie ist es aber auch, weil ohne ihr starkes Wurzeln im Mutterboden das Volk Gesundheit, Kraft und Eigenart verlieren und aussterben würde."Entschließung des Vorstandes der Deutschnationalen Volkspartei vom 9.4.1929

TECHNISCHE INFORMATION

Sie können die "Fällt der Bauer, stürzt der Staat." Deutschnationale Agrarpolitik 1928-1933 PDF, ePUB, MOBI Formate von unserer Website lesen und herunterladen. Gutes kostenloses Buch "Fällt der Bauer, stürzt der Staat." Deutschnationale Agrarpolitik 1928-1933.

...tschnationale Agrarpolitik 1928-1933 von Andreas Müller im Weltbild.at Bücher Shop versandkostenfrei kaufen. Reinklicken und ... "Fällt der Bauer, stürzt der Staat". Deutschnationale Agrarpolitik 1928-1933 (Geschichtswissenschaften) | Andreas Müller | ISBN: 9783831602254 | Kostenloser Versand für alle Bücher mit Versand und Verkauf duch Amazon. „Fällt der Bauer, stürzt der Staat." Deutschnationale Agrarpolitik 1928-1933 Herbert Utz Verlag · Wissenschaft München. Bibliografische Information Der Deutschen Bibliothek Die Deutsche Bibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen N ... Buch: 'Fällt der Bauer, stürzt der Staat.' Deutschnationale Agrarpolitik 1928-1933 - von Andreas Müller - (Utz Verlag) - ISBN: 3831683247 - EAN: 9783831683246 Andreas Müller: "Fällt der Bauer, stürzt der Staat". Deutschnationale Agrarpolitik 1928-1933, München: Herbert Utz Verlag 2003, 445 S., ISBN 3-8316-0225-5, EUR 44,00. Rezensiert von: Markus Müller Die Agrarpolitik der Deuts...