Storytelling in Journalismus, Organisations- und Marketingkommunikation

PREIS: KOSTENLOS
SPRACHE DEUTSCH
DATUM 06.05.2019
AUTOR
ISBN
DATEIGRÖSSE 4,63 MB
FORMAT PDF EPUB FB2
novirus

BESCHREIBUNG DES BUCHES

Klappentext zu „Storytelling in Journalismus, Organisations- und Marketingkommunikation “Die Autorinnen und Autoren des Sammelbandes beschäftigten sich damit, wie Storytelling im Journalismus und in der Organisations- sowie der Marketingkommunikation wirkt. Dabei gehen sie der Frage nach, ob es auch Unterschiede gibt, die je nach beruflicher Praxis zu beachten sind. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus drei Hochschulen haben dafür ihr Wissen zusammengetragen und präsentieren auch empirische Ergebnisse aus ihrer Forschung. Zudem erlaubt sich der Band einen Ausflug in die Wirkung von Storytelling als Betrugswerkzeug, zur Wirkung von Wortbedeutungen in Storytellingtexten und in die Welt der politischen Mythen.

TECHNISCHE INFORMATION

Sie können die Storytelling in Journalismus, Organisations- und Marketingkommunikation PDF, ePUB, MOBI Formate von unserer Website lesen und herunterladen. Gutes kostenloses Buch Storytelling in Journalismus, Organisations- und Marketingkommunikation.

...g in die Wirkung von Storytelling als Betrugswerkzeug, zur Wirkung von Wortbedeutungen in Storytellingtexten und in die Welt der politischen Mythen. Dieser Sammelband beschäftigt sich damit, wie Storytelling im Journalismus und in der Organisations- sowie der Marketingkommunikation wirkt. Die Autorinnen und Autoren gehen dabei der Frage nach, ob es auch Unterschiede gibt, die je nach beruflicher Praxis zu beachten sind. Die Autorinnen und Autoren des Sammelbandes beschäftigten sich damit, wie Storytelling im Journalismus und in der Organisations- sowie der Marketingkommunikation wirkt. Dabei gehen sie der Frage nach, ob es auch Unterschiede gibt, die je nach beruflicher Praxis zu beachten sind. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus drei Hochschulen ... sen Vortragsreisen zum Thema Storytelling und lud Petra Sammer, Christine Erlach, Karin Thier, Michael Müller und Annika Schach ein, einen Beitrag für diesen Band zu schreiben. Die Autorinnen und Autoren des Sammelbandes besch...