ZweiSichten

PREIS: KOSTENLOS
SPRACHE DEUTSCH
DATUM 27.08.2018
AUTOR
ISBN 3863342100
DATEIGRÖSSE 9,47 MB
FORMAT PDF EPUB FB2
novirus

BESCHREIBUNG DES BUCHES

Klappentext zu „ZweiSichten “Eine dominikanische Ordensschwester und ein PRRedakteur ? gegensätzlicher können zwei Menschen auf den ersten Blick nicht sein. Ursula Hertewich lebt im Kloster Arenberg. Mirko Kussin ist ein GroßstadtRedakteur, der von einem Abgabetermin zum nächsten jagt. Doch auf den zweiten Blick ist Schwester Ursula alles andere als brav und fromm und Mirko Kussin gar nicht so abgebrüht, wie er zunächst erscheinen mag. Und wenn beide sich über die Themen austauschen, die sie am stärksten berühren, wird neben viel Humor und einigen Überraschungen vor allem eins deutlich: Tief in uns drinnen bewegen uns alle dieselben Ängste und Wünsche - und die Sehnsucht nach einem Glauben, derden Alltag durchdringt und unserem Leben Sinn gibt.Einige Themen aus dem Buch:- Heimat- Zweifel- Heiligkeit- Luxus- Sünde- Glück- Tod- Sex- Freiheit- Stress

TECHNISCHE INFORMATION

Sie können die ZweiSichten PDF, ePUB, MOBI Formate von unserer Website lesen und herunterladen. Gutes kostenloses Buch ZweiSichten.

...s ihr Herz unruhig würde, weil ein neues High-End-Smartphone auf den Markt gekommen sei, das sie meinte, haben zu müssen (ihr altes Laster der Technik-Affinität konnte sie beim Ordenseintritt nicht ablegen). Herrlich! Ich danke den Autoren für diese ZweiSichten und wünsche ihnen Gottes Segen. ZweiSichten (1/4) Gedanken über Gott und die Welt. Eine Ordensschwester und ein PR-Redakteur tauschen sich aus: ihre Meinung und Erfahrung, seine Meinung und Erfahrung. Die Lebenswelten, Kloster hier, Großstadt da, mögen gegensätzlich sein. Aber die S ... Wie z.B. als Schwester Ursula meint, dass ihr Herz unruhig würde, weil ein neues High-End-Smartphone auf den Markt gekommen sei, das sie meinte, haben zu müssen (ihr altes Laster der Technik-Affinität konnte sie beim Ordenseintritt nicht ablegen). Herrlich! Ich danke den Autoren für diese ZweiSichten und wünsche ihnen Gottes Segen. Wie z.B. als Schwester Ursula meint, dass ihr Herz unruhig würde, weil ein neues High-End-Smartphone ...