Der Kopf

PREIS: KOSTENLOS
SPRACHE DEUTSCH
DATUM 14.07.2011
AUTOR Heinrich Mann
ISBN 3596127319
DATEIGRÖSSE 3,52 MB
FORMAT PDF EPUB FB2
novirus

BESCHREIBUNG DES BUCHES

Klappentext zu „Der Kopf “'Der Kopf', das autobiographisch gefärbte Finale von Heinrich Manns Kaiserreich-Trilogie, handelt von Schuld und Versagen der wilhelminischen Elite. Die Demokratie bedarf einer moralisch erneuerten Führung, besagt eine der Botschaften; wer von den Kriegsursachen redet, darf vom Kapitalismus nicht schweigen, eine andere. Der Roman ist ein Dokument persönlicher Trauerarbeit und erster 'Tombeau des intellectuels' der modernen deutschen Literatur in Form einer geschichtspolitischen Legende: Grabmal des eigenen literarischen Aktivismus, Denkmal des Bruderkriegs mit Thomas Mann und Mahnung an die kritischen Intellektuellen der Weimarer Republik, sich von den Illusionen über ihre politische Macht zu lösen, ohne zu resignieren oder zynisch zu werden.Mit einem ausführlichen Nachwort des HerausgebersMit umfangreichem Materialien-Anhang

TECHNISCHE INFORMATION

Sie können die Der Kopf PDF, ePUB, MOBI Formate von unserer Website lesen und herunterladen. Gutes kostenloses Buch Der Kopf.

...d Grammatik von 'Kopf' auf Duden online nachschlagen. Wörterbuch der deutschen Sprache. Bei Schnecken trägt der Kopf ein Paar Fühler, die Augen, die an der Basis der Fühler oder auf eigenen Stielen sitzen, und häufig weitere Tentakel, die den Mundraum umgeben (Labialtentakel). Der Kopf der Schnecken geht in ganzer Breite in den Fuß über, kann aber durch einen verengten Hals vom Rest des Körpers abgesetzt sein. Der Kopf ist ein Roman von Heinrich Mann, der am 21. Februar 1925 beendet wurde und im selben Jahr bei Paul Zsolnay erschien. Zwei Freunde, die deutschen Intellektuellen Terra und Mangolf, vom „Glauben an Geist" durchdrungen, steigen in der Wilhelminischen Epoche vor dem Ersten Weltkrieg bis in Schlüsselpositionen des Deutschen Reiches auf und töten sich gegen Kriegsende selbst. Der Kopf lässt sich anatomisch in verschiedene Regionen, die Regiones capiti (Kopfregionen) bzw. Regiones faciales (Gesichtsregionen) einteilen. Sie erleichtern es, die Topographie (Lage) von...