Der tolle Bomberg

PREIS: KOSTENLOS
SPRACHE DEUTSCH
DATUM none
AUTOR Josef Winckler
ISBN 3945113091
DATEIGRÖSSE 7,89 MB
FORMAT PDF EPUB FB2
novirus

BESCHREIBUNG DES BUCHES

Klappentext zu „Der tolle Bomberg “Der "tolle Bomberg", von Josef Winckler (1881-1966) nach dem Vorbild des Freiherrn Gisbert von Romberg entworfen, ist die Hauptfigur des gleichnamigen Schelmenromans, eines der großen Bucherfolge im Deutschland der zwanziger Jahre. In locker miteinander verknüpften Episoden schildert der Erzähler das wilde Treiben des Barons in Münster und im Münsterland des ausgehenden 19. Jahrhunderts: ausschweifende Gelage, derbe Späße und originelle Streiche, durchsetzt mit Hohn und Spott für Obrigkeiten und kirchliche Würdenträger. Manche Exzesse des Barons sind historisch verbürgt, viele andere hat der Autor hinzugedichtet.Zweite Hauptfigur ist der skurrile und in Münster legendäre Zoogründer Professor Landois. Professor und Baron sind hier im Buch vereint - zu einem "Liebesbund ... zur Vereselung der Welt".Mit seiner Fülle an komischen Schwänken steht "Der tolle Bomberg" literarisch in der Tradition des "Till Eulenspiegel" und des "Freiherrn von Münchhausen".

TECHNISCHE INFORMATION

Sie können die Der tolle Bomberg PDF, ePUB, MOBI Formate von unserer Website lesen und herunterladen. Gutes kostenloses Buch Der tolle Bomberg.

...komödie des Regisseurs Rolf Thiele. Es handelt sich um eine Verfilmung des gleichnamigen Romans von Josef Winckler, der auf die Lebensgeschichte des Gisbert von Romberg zurückgeht. Der von Gero Wecker produzierte Farbfilm wurde am 21. August 1957 in der Schauburg in Münster uraufgeführt. Der tolle Bomberg ist ein 1923 erschienener Roman von Josef Winckler und gleichzeitig dessen Protagonist. Als Vorlage der Romanfigur diente Gisbert von Romberg II. (1839-1897). Der tolle Bomberg ist derzeit nirgendwo zum Anschauen verfügbar. Merke dir den Film vor, damit du erfährst, wenn Der tolle Bomberg verfügbar wird. Baron von Bomberg (Hans Albers) ist für seine Saufgelage und Streiche berüchtigt. Um sich der bankrotten wie geldgierigen Verwandtschaft zu erwehren, narrt er sie nach Strich und Faden. Der Familienrat beauftragt Dr. Roland (Harald Juhnke), den lästigen Schelm rasch zu entmündigen… Die westfälische "Münchhausen"-Variante basiert auf Josef Winklers Roman. Unverzeihlich, ...